Die hab ich noch nicht….

Oder doch! Jetzt habe ich sie! Denn am Wochenende habe ich mir zur Entspannung diese Tasche gegönnt. Den Schnitt dafür habe ich schon letztes Jahr entworfen, bloß wie das halt so ist, vergesse ich vor lauter Schnittmuster-Überfluß (und teils Chaos…) was ich da alles noch habe…ich finde der Amy Butler Stoff ergänzt sich super mit dem grünen Hilco Ougadouga (oder wie der hieß) …die Henkel-Lösung muss ich noch mal in meinem Schnitt überarbeiten, denn die gefällt mir noch nicht sooo. Ich glaube ich werde sie in Zukunft einfach einfach halten ;o)) Aber fürs erste bin ich ganz zufrieden…. :o))

Ansonsten steht mir wieder mal eine Woche mit viel Arbeit bevor….aber das Wochenende war sehr produktiv und stimmt mich positiv. Wir haben viele gute Gespräche geführt und Pläne/Änderungen für das neue Jahr geschmiedet/beschlossen.

Und mit dieser neuen Tasche kann ja nichts mehr schief gehen…*g*

Ich wünsche euch einen tollen Wochenanfang!

Eure Andrea

62 Kommentare

  1. ooooch bei der tasche wäre ich auch zufrieden mit mir.
    entschuldige, ich habe es total verpeilt, ich werde mal bei uns anfragen wegen der wanderlust, falls du noch lust hast.
    lg Ines

  2. Boah! Wie genial ist die denn???!!!
    Ein traumhaft schönes Teilchen!
    LG Andrea

  3. Die Tasche ist wunderschön. Gerne würde ich Deinen schönen Blog bei mir verlinken. Darf ich?

    GLG Marion

  4. niemals hätte ich diese stoffe miteinander kombiniert! daher freue ich mich, diese kombination bei dir zu sehen… denn ich finde kombination und tasche WUNDERSCHÖN!!
    lg…siggi

  5. die ist ja zuckersüß geworden ..

    sende liebe grüße und p.s. mensch,wie schön,daß du bloggst! dein blog fällt so richtig aus dem rahmen mit deinem style,die kräftigen farben,herrlich ..

    lieben gruß

    crisl

  6. liebe taschenfee, fee an nadel und faden…und überhaupt machst du herrliche sachen…ein augenbalsam für grosse mädchen wie mich *ggg*
    ich danke dir für deine wünsche und lass dir einen dicken glitzerbunten strauss da…liebste grüsse, silke

Kommentare sind geschlossen.