Pin Cushion

Endlich habe ich ein Nadelkissen! Kaum zu glauben, aber ich habe meine Nadeln bis dato in einer kleinen Dose aufbewahrt. Irgendwie komme ich beim Benähen immer zu kurz. Dank dem klasse Tutorial von Bine ist es aber ganz schnell gemacht wenn man sich mal die Zeit nimmt für sich etwas zu machen! Es wäre aber auch ein ganz tolles Geschenk für eine liebe Näh-Freundin (lach….ich fang ja schon wieder an….).
Finally I’ve got one. I know it’s hard to believe but to date I kept my pins in a little jar. Somehow I seem to always miss out sewing-wise. Thanks to Bine’s tutorial it’s so easy to make yourself a little something, you just have to take the time once in a while. Would be a perfect gift for a friend though….. (here I go again….).

98 Kommentare

  1. I don’t have a pin cushion either – thanks for the link, this one is darling. However, what I really want to know, is where you (both) got those darling pins? and do you really use them to sew?!

    Amber

  2. oh super, danke, ich wollt auch schon lang eins machen!
    🙂
    LG
    Sabine

  3. oh super, danke, ich wollt auch schon lang eins machen!
    🙂
    LG
    Sabine

  4. oh super, danke, ich wollt auch schon lang eins machen!
    🙂
    LG
    Sabine

  5. oh super, danke, ich wollt auch schon lang eins machen!
    🙂
    LG
    Sabine

  6. juhui!!!!! jetzt weiss ich auch endlich wie frau diese schönen nadelkissen macht (die passenden nadel hab ich ja schon:-)))

    lg und danke
    katja

  7. Oh ja, das kenne ich!!! Meine Nadeln dümpeln auch noch in einer unschönen Plastikdose. Und ich ärgere mich jedes mal darüber. Also: Zeit es zu ändern! Danke!! Liebe Grüße, Simone

  8. Liebe Abdrea, ich hab so ein Kissen, naja anderer Stoff halt,
    aber WO BITTE GIBTS DIESE NADELN????
    Liebe GRüße
    NETTE

  9. Die Nadeln sind von Rice. Ob sie beim Nähen etwas taugen kann ich noch nicht sagen, da ich sie erst vor kurzem zum Einstand des Nadelkissens ;o) gekauft habe.

  10. Hallo Andrea,

    weißt Du, wie diese Nadelkissen erst recht zum absoluten Clou werden?
    Indem man sie mit Korund (aus dem Baumarkt oder dem großen Auktionshaus) füllt, denn das schärft die Nadeln bei jedem Einstechen ins Kissen ein wenig nach :o).

    Liebe Grüße,
    Petra

  11. THANK YOU for sharing that link, I’ve been wanting to make the same exact pin cushion for a long time and that tutorial is great!

  12. Ich habe noch heute Nachmittag bei meiner Mama bemängelt dass ich KEIN Nadelkissen besitze. Wie ist das überhaupt möglich? Ihr habe ich z.B. schon vor langer Zeit ein ganz tolles genäht. Hmpf.
    Ich piekse mich stattdessen täglich beim Griff in die Nadeldose.
    Aber das nimmt morgen ein Ende! Denn da nähe ich mir ein ganz eigenes Nadelkissen – nur für mich… So!
    (Und wehe wenn nicht…)

    Drücker von Frau Kram

  13. Klasse, ich hatte mir auch schon eines genäht… ich finde die toll und total schick…

    LG Linda

  14. Das Foto ist ja wohl der hammer Frau Mülli!!! sooo schöne farben!

    Liebste Grüßlis
    Frau Börd

  15. Sehr schön, da werd ich mich wohl auch mal ransetzen!

    …weniger schön ist die Erkenntnis der Woche *lach* Da hat man endlich ein Nadelkissen und dann sowas 😉

    Lg, Caro

Kommentare sind geschlossen.