Lemon cupcakes with white chocolate frosting

Heute mal wieder dabei, bei der Initiative Sonntagssüß.  Ich finde es total schön, Sonntags, wenn das Wetter nicht so berrauschend ist, mit den Kindern erst zu backen und dann gemütlich mit der ganzen Familie Kaffeekuchen zu genießen.
I love baking on Sundays and then sitting down with the whole family for afternoon tea & coffee, don’t you? These are quite rich but very delicious.
Und hier das Rezept………………find the recipe below….
Cupcakes.
Ein Backblech mit 24 Muffinförmchen auslegen oder ein Muffinblech mit Butter einfetten und mit Mehl bestäuben. Ofen auf 150°C vorheizen.
350g Mehl mit 1/2 TL Backpulver und 1/4 TL Salz in einer mittelgroßen Schüssel mischen. In einer kleinen Schüssel 2 EL Zitronensaft und 115ml Milch mischen und in einer großen Schüssel 225g weiche Butter ca. 1 Minute lang auf höchster Stufe mit dem Handmixer cremig schlagen. 125g Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen bis der Zucker sich aufgelöst hat. Dann 2 Eier nach und nach zugeben und jeweils weiterschlagen. Dann abwechselnd die Mehlmischung und die Milchzitronen-Mischung in drei Schritten zugeben und auf niedrigster Stufe gut vermengen.
In die Formen löffeln bis ca. 3/4 voll und ca. 15 Minuten (Garprobe!) backen. Auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen.
Frosting.
125g weiße Schokolade über einem Wasserbad schmelzen lassen, auf Zimmertemparatur abkühlen lassen. Währenddessen 425g Puderzucker in eine mittelgroße Schüssel sieben. 60ml Milch und 1/2 TL Vanille einrühren. 85g Butter und 1 Prise Salz zugeben und mit dem Handmixer mixen, die gekühlte Schokolade zugeben und gut vermischen. Die Cupcakes damit bestreichen und mit Himbeeren oder eigenlegte Cranberries  verzieren.
Cupcakes.
Prepare an oven tray with 24 cupcake liners or use a muffin tray and grease with butter and dust with flour. Preheat oven to 150°C.
In a medium bowl mix 350g flour with 1/2 Tsp baking powder and 1/4 Tsp salt. In a small bowl mix 2 Tbsp lemon juice and 115ml milk and in a large bowl cream 225g soft butter with an electric mixer. Beat for about 1 minute and then add 125g sugar and beat for 3 minutes. Then add 2 eggs, one at a time. On low speed add 1/3 of the flour-mix and beat in thorougly and then beat in 1/3 of the milk-lemon-mix, repeating, twice until all ingredients are combined.
 
Spoon into trays until about 3/4 full and bake for about 15 minutes or until done (check with wooden skewer). Remove from tin and leave to cool on a wire rack.
 
Frosting.

Melt 125g white chocolate over double boiler. Leave to cool to room temperature. In the meantime, mix 425g icing sugar with 60ml milk, 1/2 Tsp vanilla, 85g butter and a pinch of salt with an electric mixer until smooth. Beat in cooled chocolate. Spread on cupcakes and garnish with berries of choice.

59 Idee über “Lemon cupcakes with white chocolate frosting

  1. Fabulatoria sagt:

    Die sehen ja lecker aus! Und die tollen Muffinförmchen dazu lassen das Ganze noch leckerer aussehen.
    Das Rezept muss ich unbedingt auch Mal ausprobieren.
    Vielen Dank fürs Teilen.

    lg
    Fabulatoria

  2. Miss Tiffy sagt:

    Oh fein, das sieht super aus – die Cranberries sind ja auch ne tolle Idee. Muss ich mir gleich mal auf ein Rezept-Board pinnen! 🙂
    Danke fürs Teilen!
    LG
    Tiffy

Kommentare sind geschlossen.