Tara-Endspurt

Hier noch ein paar Taras für euch zum warm werden für nachher. Diese in Gr. S genäht für meine Tochter, einmal mit dem wunderschönen MeiseMitHerz-Stoff von der HamburgerLiebe, einmal in der Kurzarm- und einmal in der Neckholder-Variante (erfahrene Näherinnen können den Schnitt gut umwandeln, wie zeige ich im Ebook). Und hier mit geraffter Schulterpartie für meine allerliebste Mum. Sie trägt gerne so ausgefallene Stoffe, kann sie aber gut tragen finde ich.

So, und nun ein dickes dickes Dankeschön an meine lieben Probenäherinnen, die trotz Urlaub, Krankheit und diversen anderen Katastrophen so fleißig waren, ihr seid die besten! Danke, dass ihr den Schnitt getestet habt.

Hier findet ihr die wunderschönen Designbeispiele und die entsprechenden weiterführenden Links dazu. Dort werde ich auch weiterhin schöne Beispiele aus dem Netz hinzufügen, damit ihr euch Inspirationen holen könnt. Und nun wünsche ich euch – für nachher – ganz viel Freude mit Tara!

xoxo
Andrea

159 Kommentare

  1. Guten Morgen, ich sitz hier schon wie auf Nadeln, dass der Schnitt endlich online geht 😉
    Dank meiner Tochter bin ich auch schon seit halb 6 munter *müddreinschau*
    Freu mich schon so!
    LG Miriam

  2. Manno wollte nicht mehr und du machst einem immer einen Strich durch die Rechnung! ;0) mal wieder Hammer!
    LG
    Vanessa

  3. ich freu mich so darauf wenn man den schnitt kaufen kann. dann muss ich mich nur entscheiden mit was ich anfange: shelly oder tara? 😀 am wochenende gehts nämlich in münchen stoff kaufen 😀

  4. Aaaaaah, ich darf nicht mehr hingucken… Ich muss es sonst schon wieder kaufen… Aaaaaaaah! (Ganz toller Schnitt – wie gewohnt :o) )

  5. Endlich 🙂 juhu! Tara ist daaaa *luftsprung*
    Nachher geh ich erstmal shoppen 🙂
    Ich freu mich drauf.
    Die beispiele sind so klasse geworden.
    lg, chrissi

  6. *mitdenFingernaufdenTischtrommel*……die bei Farbenmix sollen nu mal hinne machen…… 🙂
    Hier liegen 3×2 Meter Stoff und warten auf TARA!!!!
    Ich will jetzt loslegen…..das ist ja schlimmer als Weihnachten….. 🙂

    Deine Tara-Versionen sind der Hammer……ich weiß noch gar nicht, mil welcher ich anfangen soll!!!

    GLG
    SImone

  7. Ich freu mich auch schon so sehr! Du hast uns die Wartezeit aber auch schon so versüßt. Die Anregungen sind so toll. Ein Lichtblick bei diesem Wetter. Liebe Grüße
    Katrin@Illustramenti

  8. Ach ist das mal wieder ein Augenschmaus. So ein toller Schnitt wieder…wow. Die Stoffe kommen so richtig klasse zur Geltung…..Die Probenäherinnen haben auch wieder richtig tolle Teile geschneidert !! Ich bin begeistert!!!

    Frage nur…sieht nicht so leicht aus !? Bekommt man das als Nähanfänger (für Klammotten) hin !?

    Ganz lieber Gruß
    Kerstin

  9. Ich habe den besten aller Stoffe für die Tara hier liegen, nur weise ich eine Brustweite von 91 auf… Für S zu viel für M zu wenig…. wie weit sitzt sie denn normal so obenrum??

    LG,

    Verena

    • Liebe Verena,
      ich würde lieber etwas weiter wählen und dann eben etwas mehr raffen um die richtige Weite zu erreichen.
      LG und viel Erfolg!
      Andrea

  10. Endlich, endlich, endlich.

    So der Drucker läuft schon heiß und heute Abend wird dann geklebt und zugeschnitten, ich freu mir. Danke.

    Kg Steffi

  11. Da sind wahnsinnig schöne Taras dabei rausgekommen.
    Grüße
    MArie

  12. Das Schnittmuster ist wirklich wunderhübsch und für jede Figur… Da hast etwas Tolles ausgearbeitet!!
    Liebe Grüße
    Sabine

  13. Hallo Andrea,
    hast du bei der geraffter Schulterpartie die Ärmel eingekürzt? Oder sieht es nur so aus?
    Der Schnitt ist einfach nur toll!!!
    Danke für im Voraus deine Antwort.
    Liebe Grüße Britta

    • Hallo Britta,
      ja ich habe den Ärmel hier etwas gekürzt,ca. 10cm…
      LG Andrea

  14. Jede einzelne ist traumhaft schön.
    ich habe den schnitt schon ausprobiert und bin total begeistert. beide daumen nach oben
    vlg susanne

  15. SabRina

    Ich finde den Schnitt auch toll. Bin gerade am Zuschnitt und wunder mich ein wenig bei der Ärmelvariante: Soll das Vorderteil und das Rückenteil wirklich 2x im Bruch zugeschnitten werden? Für mich macht 1x je Teil im Bruch mehr Sinn. Über eine kurze Antwort wäre ich sehr dankbar.

    Viele Grüße aus Leverkusen,

    Sab Rina

  16. Hallo Sabrina,
    oh, das ist ein Tippfehler, sorry! Bitte jeweils nur 1x zuschneiden!
    LG und viel Freude beim Nähen,
    Andrea

Kommentare sind geschlossen.