Unterwegs

the buzz was on | the hive 2013

27/05/2013

Am Wochenende fand in Berlin die zweite internationale Bloggerkonferenz THE HIVE in Berlin statt. Da das bei mir ja quasi direkt um die Ecke ist dachte ich, „ach, gehste mal hin“. Ok, ganz so spontan war es nicht, denn aus Fehlern wird man klug und da ich schon 2012 neiderblasst vor meinem Handy saß während ein paar Kilometer entfernt der Bloggerbär steppte, wollte ich mir das auf keinen Fall entgehen lassen und buchte in weiser Vorraussicht schon vor Monaten mein Ticket. Die Vorfreude war also groß.

Ich freute mich in erster Linie darauf, die Menschen hinter den Blogs zu treffen und diesbezüglich kam ich voll auf meine Kosten, denn ich habe ganz viele wunderbare und interessante Frauen kennen gelernt (ja, es war eine fast reine Frauenveranstaltung), die alle meine Leidenschaft für’s Bloggen teilen und denen ich nicht erst erklären musste was ein Blog ist oder warum in Allerhergottsnamen ich so etwas (total beklopptes) tue. Es hat sich auch keiner daran gestört wenn ich beim Essen kurz gefacebooked, getwittert oder geinstad habe, denn sie taten das Gleiche und es war auch vollkommen normal, dass man Cupcakes erst farblich passend drapiert, damit sie auf einem Foto besser aussehen bevor man genussvoll reinbeisst.

Als erfahrene Bloggerin hatte ich mir von den Vorträgen selber schon im Vorfeld ehrlich gesagt nicht viel Neues erhofft, denn wenn so viele unterschiedlich erfahrene Blogger zusammen kommen ist es natürlich schwierig, einen gemeinsamen Nenner zu finden bei dem alle etwas lernen können, insofern wurde sehr viel Basiswissen vermittelt, was für angehende oder frisch gebackene Blogger super ist, für mich erwartungsgemäß nicht viele neue Erkenntnisse mit sich brachte. Schade fande ich allerdings, dass sich manch Redner offensichtlich so gar nicht auf sein Zielpublikum vorbereitet hatte, denn sonst hätten sie schon im Vorfeld merken müssen, dass man uns mit einer Standard-Werbeveranstaltung oder plakativen, pseudo-provokativen Sprüchen wie „es kommt nicht auf Authenthizität sondern auf die Vermarktung an“ ziemlich schnell langweilt.

Nichtsdestotrotz gab es sehr viele wunderbare und mitreißende Präsentationen und ich war besonders begeistert von Tina Fussels motivierenden und sympathischen Vortrag Blogging For The Fun Of It All der mich wieder mal darin bestätigt hat, wie wichtig es ist, den Spaß an der Freude am Bloggen nicht zu verlieren und sein Work-Life-Balance in Ordnung zu halten. Check.

Patrick Singer von Google Analytics erklärte uns, wie wichtig es ist Goals zu setzen und ich freue mich darauf, dazu noch weitere praktische Informationen zu bekommen.

Ich fand es auch extrem interessant zu erfahren wie Desiree mit ihrem Blog Vosgesparis es innerhalb kürzerster Zeit geschafft hat, eines der angesagtesten Interieur-Blogs zu werden. Ich liebe ihren Stil weil er so unglaublich konsequent, clean und cool ist und ich liebe, dass sie gesagt hat „Bloggers are the rockstars of the future“. Yeah!

Auch die Vorträge von Marlous Snijder und Kirsten Jassies waren sehr informativ. Marlous erzählte wie sie das Online-Mag Oh Marie! gründete und Kirsten erklärte wie wichtig Blogger-Networks sind, da muss ich mich allerdings erstmal durch meine Notizen und Lesezeichen durcharbeiten, hier gab es tatsächlich viel Neues.

Mein persönliches Mega-Highlight, neben den vielen tollen Gesprächen natürlich, war allerdings der Styling-Workshop mit Dietlind Wolf, von dem ich immer noch nachhaltig beeindruckt bin. Dietlind, leidenschaftliche und sehr erfolgreiche Fotografin und Prop-Stylistin, die mit namhaften Magazinen wie Sweet Paul zusammen arbeitet, zeigte uns auf so liebenswerte Weise wie sie von Anfang bis Ende eine Fotostory realisiert und wie viel Arbeit, Gedanken und Herzblut dahinter stecken. Es war viel mehr als ein Workshop, es war ein Erlebnis! Vielen Dank, Dietlind, ich freue mich auf weitere Erlebnisse dieser Art.

Insgesamt war es vor allem dank der vielen vielen tollen und inspirierenden Menschen die ich (wieder)getroffen habe trotz Dauerregen und insgesamt etwas chaotischem Rahmenprogramm (warum, wieso, weshalb hat Stef ganz toll zusammengefasst) ein sehr cooles Wochenende! Stundenlanges Quatschen im Hotelzimmer mit meiner Freundin Bine, noch mehr Gequatsche, Gackereien und Galgenhumor mit Fee, Juli, Ricarda, Marisa, Rike, Lu, Stef, Anna, Elodie, Anna, Dani, Resi, Toni, Janna, Jutta, Trixi, Ina, Katja, Sandra, Ines, Sarah, Gudi, Susanne, Juliane, Zsuzsi , Jana und Anne (die einen tollen Geschmack hat, ergo wir trugen das selbe Kleid aber das mit Humor -> Anne hat bald ihre eigene Fernsehshow wie ich gerade feststellte. Ist das nicht toll? Gut, dass ich das nicht wusste sonst hätte sie mein Kleid signieren müssen…) was will man mehr? (ich hoffe ich habe keinen vergessen, es waren so viele und mein Kopf brummt immer noch…ich habe mich über jeden von euch gefreut!). Noch mehr Zeit zum Quatschen wäre allerdings schön gewesen.

Ich freue mich auf ein baldiges Wiedersehen, glaube aber nicht, dass es bei The Hive sein wird….mal sehen, denn wenn ich mir eine Blogger-Konferenz backen könnte würde ich mir viel mehr kleine Intensiv-Workshops – wie den mit Dietlind – in denen auch erfahrene Blogger ihr Wissen vertiefen können wünschen. Was ist mit euch? Wart ihr dabei? Kommt ihr wieder? Was wünscht ihr euch von einer Konferenz?

xoxo

Eure Andrea


You Might Also Like

  • 1
    Heike Tschänsch 27/05/2013 at 20:03

    Hallo Andrea,
    man kann deine Begeisterung regelrecht spüren.
    Es hört sich sehr interessant an.
    Ich würde auch gerne mal so eine Konferenz besuchen, da ich noch eine Menge lernen muß, was das Bloggen angeht.
    Da muß ich wohl mal rechtzeitig googeln.
    Lieben Gruß von Heike

  • 2
    madmoiselle bambini 27/05/2013 at 20:08

    Ich habe gerade schon bei Stef von Magnolia electric einen Beitrag zu der Konferenz gelesen, bin aber von deinem Post auch echt begeistert. Anscheinend ist ja bei dieser Konferenz nicht alles so rund gelaufen , aber grundlegend würde ich auch gerne mal zu sowas gehen. Allein so viele liebe Bloggerinnen kennenzulernen ist ja schon ein Erlebnis.;)
    Liebe Grüße,Sarah

  • 3
    the purple frog 27/05/2013 at 20:10

    hallo, danke für deinen beitrag zum hive – habe ihn mit viel interesse gelesen und überlege nun, ob ich mir das nächstes jahr auch mal anschaue. 🙂
    ganz liebe grüße

  • 4
    Sandra 27/05/2013 at 20:37

    Oh ja – wir backen keine Traummänner mehr, sondern Blogger-Konferenzen. Zutaten: Intensiv-Workshops, Raum für offene Diskussionen, Blogger, die nicht nur ans Geldverdienen denken, liebevoll angerichtete Köstlichkeiten und für mich bitte einen Einsteigerkurs in Sachen HTML, Bloglayout & Co.

    Es war sehr schön, dass wir uns kennengelernt haben, Andrea! Lass es Dir gutgehen!

  • 5
    engelenchen 28/05/2013 at 0:20

    Was für eine schöne Zusammenfassung, liebe Andrea! Es hat mich sehr gefreut, dich kennen zu lernen. Und vielen Dank für den iphone-Saft. Bis ganz bald (wenn die Kugel mitmacht), ich freu mich drauf!
    Liebe Grüße
    Marisa

  • 6
    frau_k_aus_hh 28/05/2013 at 8:57

    guten morgen liebe andrea,
    „bloggers are the rock-stars of the future!“ das hätte mich auch begeistert. ich seh gleich mal nach dietlindes sachen… das hört sich ja toll an.
    liebe grüße,
    anja

  • 7
    michèle von peek-a-boo 28/05/2013 at 10:55

    tja, diesmal war ich eine derjenigen, die vor-neid-erblasst quasi nebenan war. aber dank deiner zusammenfassung nicht mehr ganz so traurig;-)

    liebe grüße sendet dir michèle

  • 8
    vosges paris 28/05/2013 at 15:08

    Thank you so much for your nice words, glad you liked my talk.. I understand what you mean that for people who blog longer all points are said already .. makes it even more difficult to write a talk 😉

    Dietland was also my favorite!

    Beautiful blog 😉

    desiree

  • 9
    Zsuzsi @bold.color.glass 28/05/2013 at 19:59

    Dear Andrea,
    Thanks for the sum up I felt a bit the same, although I have nothing to compare. It was my first conference.
    I would like to thank you for the warm welcome and the nice chats. I truly love what you do! KEep it going!

  • 10
    єυℓє 28/05/2013 at 21:45

    Hey,
    Ich würde auch mal gernn so einer Konferenz gehen, um all die anderen Blogger zu treffen.
    Und auch neue Sachen zu lernen, so lange bin ich ja noch nicht dabei…
    Liebe Grüße,
    Eule

  • 11
    Toni 29/05/2013 at 13:12

    Ich hab mich sehr gefreut, dass wir uns endlich mal kennengelernt haben und noch mehr, dass wir es jetzt endlich schaffen, unser Berliner Bloggertreffen auf die Beine zu stellen. Juhu!
    Ganz liebe Grüße,
    Toni

  • 12
    lollepampolle 29/05/2013 at 22:12

    Eine sehr gut gelungene Zusammenfassung des Wochenendes, liebe Andrea! 🙂
    Dich habe ich leider nur von weitem gesehen. Aber du hast es geschafft ein Foto von mir zu schießen, auf dem ich total unverkrampft lache. Großartig! 🙂
    Mehr Zeit zum Quatschen wäre wirklich gut gewesen, dann hätten wir es vielleicht auch geschafft ein paar Worte zu wechseln. Beim nächsten Mal dann hoffentlich! 🙂
    Ganz liebe Grüße!
    Anni

  • 13
    Gudy Herder 30/05/2013 at 12:01

    Nun endlich einmal persönlich wenn auch nicht lang. Das ist das Einzige was ich immer ein bisschen bedaure nach einer Blogger Konferenz: nicht mehr Zeit zu haben für persönlichen Austausch und sich ein bisserl mehr kennen zu lernen.
    Schön hast Du geschrieben!

  • 14
    Cocalores 31/05/2013 at 15:40

    Klingt interessant! Ich hatte auch ein bisschen damit geliebäugelt zu kommen, aber irgendwie war die Zeit dann doch nicht da. Umso besser, zumindest im Blogland darüber zu lesen =)

  • 15
    Kaffiknopf 02/06/2013 at 12:17

    Hej! Ich freu mich so über deinen Bericht, ich wär dieses Jahr auch gern hingegangen, aber ich war noch verreist in den Vogesen, ha! Viele tolle Blogs entdecke ich hier bei dir, danke!
    Schöne Grüße vom Stadtrand!

  • 16
    anneliwest 02/06/2013 at 14:52

    Oh wie schade. WIR haben uns gar nicht kennen gelernt : ( Aber beim nächsten Bloggertreffen, wat meinste?
    Liebe Grüße Anne

  • 17
    Annes Kitchen 02/06/2013 at 22:55

    Ach Andrea, es war sehr cool dich kennenzulernen, mein Zwilling 😉 Ich finde deinen Blog echt übermässig toll und werd jetzt öfter vorbeischauen! Liebe Grüße aus London!

  • 18
    twiceversa.com 11/06/2013 at 0:29

    Ahaha, da entdeck‘ ich doch grad meine Frise unter den ganzen schönen Bildern! Liebe Grüße aus Köln und vielleicht ja doch nochmal bis zur nächsten Bloggerkonferenz – welche auch immer es sein mag..
    Liebe Grüße
    annette