Nähen / Sewing, Stoffe / Fabric

Dirndl selber nähen

20/07/2015

Dirndl Nähen

Noch heißt es zwar nicht O’zapft is, aber es dauert auch nicht mehr lange, denn heute in zwei Monaten ist das Oktoberfest 2015 schon voll im Gange. Wie wäre es denn dieses Jahr mit einem selbst genähten Dirndl? Zu schwierig, zu langatmig, zu viel Handnäherei sagt ihr? Ha, von wegen! Allerdings muss ich zu eurer Verteidigung sagen, dass ich das bisher auch immer dachte. Bis mich Renate, aka Mondbresal, kürzlich eines besseren belehrte. Sie hat nämlich wieder ein neues Dirndl-Schnittmuster für Damen (Anna) und Kinder (Lena) – inklusive Dirndlbluse – erstellt und ich durfte es probenähen.

Dirndl selbst genähtPoppy Go Lucky Dirndl nähen

Aber nicht nur ich durfte das Ebook, welches am 29. Juli im Mondbresal-Shop erhältlich ist, testen, sondern natürlich viele andere Bloggerinnen aus ganz Deutschland auch. Die Ergebnisse dürft ihr in den nächsten Wochen in ihren Blogs bewundern. Einige dieser wundervollen Frauen durfte ich  an einem sonnigen Wochenende vor ein paar Wochen kennen lernen, denn wir haben uns in traumhafter Location mitten in Bayern zu einem Dirndl-Fotoshooting zusammen getan. Am bisher heißesten Tag des Jahres haben wir uns in unsere Dirndl geschmissen,  Haare geflochten, Fäden gezupft und Wangen gepudert. Großes Lob an dieser Stelle an die Jungs in der Runde, ihr habt unseren Girly-Kram so tapfer ertragen!

Dirndl genähtlederhosen dirndl selbst genähthaare geflochten dirndl nähen

In der Gruppe sind die Dirndl doch einfach noch mal mehr der Wahnsinn, wie man hier in Bayern sagt, oder?!

dirndl jolijouDirndl selber nähen

Der Wahnsinn ist auch, dass viele nicht nur für sich sondern auch gleich für ihre Töchter Dirndl genäht haben! Aber auch meins war an einem Vormittag so gut wie fertig. Renate, dessen Vater übrigens gelernter Dirndl-Schneider ist und damit das Dirndlnähen quasi in die Wiege gelegt bekommen hat, hat alle traditionellen Nähschritte modernisiert und auf unsere neue Nähkultur (= bitte alles möglichst schnell-schnell mit der Nähmaschine) angepasst. Trotzdem ist der Schnitt an sich ein traditionelles Mieder-Dirndl, das finde ich toll, insbesondere im Mix mit modernen Stoffen. Das tolle an einem selbst genähten Dirndl ist natürlich, dass man die Passform exakt anpassen kann, aber auch, dass man nach Herzenslust verzieren kann, so wie hier mit einer selbstgemachten oder einer Neonpaspel.

Dirndl mit paspel Dirndl für Kinder nähenDirndlbluse nähen

Ich kann euch leider heute nicht alle Bilder zeigen die ich gemacht habe, das würde heute den Rahmen sprengen. Deshalb teile ich den Post auf und zeige euch in den nächsten Tagen noch mehr Bilder unseres Shootings. Dann erzähle ich euch auch wer alles dabei war und wie es dazu gekommen ist. Und morgen erzähle ich euch über die neue Stoffkollektion Poppy Go Lucky, denn wie ich euch kenne, sind euch die neuen Stoffe auf den Bildern nicht entgangen 😉 Und für alle die auf Frau Mülli-im-Dirndl-Bilder warten, die müssen sich auch noch ganz kurz gedulden. Gemein oder?

Bis morgen! Und bitte nicht erschrecken beim Kommentieren, ich musste die Kommentar-Moderation leider wieder einschalten, da ich in den letzten Tagen mit 80.000+ Spam.Kommentare bombardiert wurde. Ich freue mich daher gerade umso mehr über jeden echten Kommentar!

xoxo

Eure Andrea

You Might Also Like

  • 1
    Sabine 20/07/2015 at 11:10

    Liebe Andrea
    Was für schöne Kleider! Schöne Bilder! Schöne Stoffe! Schöne Frisuren!
    Ich bin hin und weg!!!
    Dirndl werde ich persönlich nicht brauchen, da wir in der Schweiz ja wenn dann Trachten haben. Deine neue Stoffkollektion wird aber sicher wieder einziehen. Ich liebe deine Designs und die Möglichkeit, alles untereinander zu kombinieren
    Danke, ich freu mich drauf, sonnige Grüsse, sabine

    • 1.1
      jolijou 20/07/2015 at 11:40

      Danke dir liebe Sabine! Genau, die Stoffe eignen sich natürlich nicht nur für Dirndl 🙂 Da habe ich ganz tolle Beispiele in peto…

      • Sabine 20/07/2015 at 12:42

        Ich freu mich echt!! Naja mein Geldbeutel nicht. Aber dafür meine Töchter, die auch total Fans deiner Designs sind!!! Lieber Gruss Sabine

  • 2
    Astridka 20/07/2015 at 11:18

    Andrea, ich bin impressioniert!
    Aber was macht man, wenn man in die Gaudi nur an Karneval hat und sonst dirndlfrei lebt?
    Deine Stoffe verwendebn!
    Du weißt ja hoffentlich, dass ich eine begeisterte Anhängerin deiner Designs und besonders deiner Farben bin, denn daraus mache ich in meinem Blog ja kein Hehl….;-)
    GLG
    Astrid

    • 2.1
      jolijou 20/07/2015 at 11:42

      Liebe Astrid, das ist so ein schönes Kompliment, vielen Dank! Ich muss gleich mal wieder bei dir gucken gehen. Und ja, auch für Nichtdirndl-Näherinnen sind die Stoffe bestens geeignet!

  • 3
    Ittja 20/07/2015 at 11:38

    Hach, sind die schöööööön.
    Da möchte ich als Randberlinerin und bisheriger Dirndl-für-Randberliner-Ablehnerin doch glatt auch solch eines haben.
    Wenigstens für`s Andreas Gabalier-Konzert im November hier in Berlin…

    • 3.1
      jolijou 20/07/2015 at 11:42

      Cool! Da will ich aber Fotos sehen! 😉

  • 4
    luise dümmler 20/07/2015 at 11:48

    Ich dreh hier gerade voll ab…schon Flutter war eine echte Herzenskollektion für mich…ich hab die Stoffe rauf und runter genäht! Und jetzt die Stoffe…sooo schön…Und das beste kommt noch…Genau diese Farben hat der Schulranzen meiner Tochter und sie wünscht sich nix sehnlichers als ein Dirndel zur Einschuldung…Jetzt kann ich nur ganz fest hoffen, dass es die Stoffe vor September zu kaufen gibt…..lg luise

    • 4.1
      jolijou 20/07/2015 at 12:00

      Liebe Luise,
      vielen Dank für deine lieben Worte! Die Stoffe kommen Anfang August so viel darf ich schon mal verraten 😉

  • 5
    Starky 20/07/2015 at 11:54

    Oh wow, so toll.
    Ich darf dieses Jahr auch endlich mal wieder zur Wiesn, und eigentlich wollte ich mir ein neues Dirndl kaufen, aber vielleicht näh ich es mir doch???? Hmm
    Die Fotos bisher sehen schonmal toll aus!!!
    LG Starky

  • 6
    // Heidrun 20/07/2015 at 12:09

    Oh, da freut sich mein Münchner Herz ganz besonders diese Bilder zu sehen, die Dirndl sind zünftig und die Frisuren dazu perfekt!

    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

  • 7
    Jeanette 20/07/2015 at 13:55

    Oh Andrea,
    auch, wenn ich nicht beim Treffen dabei sein konnte, hat es viel Spaß gemacht,
    Deinen wunderschönen Stoff zu vernähen :
    Mein Fräulein ist auch so wunderbar auf den Fotos anzusehen … Hachz.
    Soooooooooooooooooooooooooooooooooo tolle Fotos !!! – Klasse !!!
    Vielen Dank dafür
    und ganz dolle liebe Grüße
    Jeanette

  • 8
    Mini-woelkchen nicole 20/07/2015 at 14:20

    hallo Andrea,
    Hab gar nicht mit bekommen, dass du auch dabei warst. Na bei so einem tollen Fotoshooting wäre ich auch gern dabei gewesen. So haben meine Tochter und ich unsere dirndloutfits halt bisher nur im Garten ausgeführt. Freu mich auch schon sehr darauf meinen Bilder zu zeigen…..bin auch ganz stolz drauf!
    Grüße
    Nicole

  • 9
    Renate Böhm 20/07/2015 at 18:23

    Liebe Andrea, die Bilder sind ein Traum. Ich persönlich liebe ja Dirndl über alles. Hab auch schon viele genäht. Früher noch nach Schnitten aus der Burda. Die Ebooks meiner Namensschwester fehlen mir noch. Und die Stoffe sehen richtig tolle aus. Liebe Grüße, Renate

  • 10
    FrauAlberta 20/07/2015 at 20:47

    Oh, ich freu mich auf die Stoffe!!!!!!!!!! Wieder etwas Genähtes für mich aus Jolijou- Stoff. Der Flutter- Rock ist ja schooooooon alt ;))
    Und ich bin gespannt auf die Fotos vom Dirndl-Shooting und ganz speziell auf deins.
    Liebe Grüße
    Anika

  • 11
    Elke Merz 20/07/2015 at 20:50

    Gottchen, wie Süß! Die Ähnlichkeit mit Deiner Tochter kann keiner Übersehen! 😉 Da sagt sogar meine Dame hier, dass sie ein Dirndl will! Was für schöne Fotos und wie Supermodern sie aussehen. Da bekommt sogar ein Dirndlmuffel wie ich Lust drauf!
    Nur schön!!!
    Liebe Grüße LOLO

  • 12
    maikaefer 21/07/2015 at 7:39

    Wow… sind das schöne Bilder…. ich bin ganz verliebt. Wirklich der Wahnsinn. Meine kleine liegt mir schon so lange in den Ohren, weil sie gern ein Dirndl hätte. In Berlin ein ungewöhnlicher Wunsch. Aber nun kann ich ihn wohl wirklich erfüllen. Toll. Lg maika

  • 13
    Rabea 21/07/2015 at 8:11

    Tolle Farben! Tolle Fotos! Und man sieht, dass ihr echt viel Spaß hattet! Lg Rabea

  • 14
    Nina 21/07/2015 at 10:48

    Die Dirndl sind ja echt der Wahnsinn, die Stoffe dazu, einfach der Knaller, da werde ich wohl nicht umhin kommen, Ende Juli die Schnittmuster und dann Anfang August die Stoffe zu kaufen 🙂

    Als Exil-Bayerin werde ich dann die Dirndl im Rheinland ausführen 🙂

    Liebe Grüße Nina

  • 15
    neko 21/07/2015 at 14:46

    Wie neues Dirndl? Ich hab ja die Vroni noch nicht mal ausgiebig genäht… Danke fürs zeigen. Die sehen alle zuckersüß aus…

    LG neko

  • 16
    Heike Cox 21/07/2015 at 14:51

    liebe andrea,

    deine stoffe sind ja schon der hammer, aber diese dirndl-fotos, ich sitze hier und mir geht das herz auf, ich wollte immer schonmal ein dirndl nähen, das schnittmuster schaue ich mir ganz genau an

    lg heike

  • 17
    LiBellein 22/07/2015 at 12:00

    Ich bin ja so entzückt von den vielen schönen großen und kleinen Dirndels (Mehrzahl?)
    ….wahnsinnig hübsch, auch das Deine heute 🙂
    Das Schnittmuster ist direkt meins und endlich kann ich mir den Flug buchen zum Oktoberfest, zu dem mich meine Freundin aus München seit Jahren einlädt….klar, braucht JEDE ein Dirndl! Tolles Kleidungsstück!
    Deine poppigen Stoffe sind ein Träumchen 🙂
    LiebenGruß von Sandra