Kategorie: Freebies

Hier finden Sie viele kostenlose Schnittmuster und Anleitungen zum Nähen, Basteln und Dekorieren. Wir wünschen viel Freude beim Nachmachen!

Hexapillow – Ein Freebie zum Vorfreuen

Hexakissen

Heute ist wohl ganz Deutschland berauscht von dem geschichtsträchtigen Spiel gestern. Es lief so gut, dass es schon fast weh tat oder? Aber besser so als umgekehrt. Und deshalb gebe ich zur Feier des Tages eine Runde Kissen aus. Kissen in trendy Hexagonform mit einem plüschigen Stern aus Swafing Chantal vorne drauf. Das Kissen ist ca. 4o x 40 cm groß und auf der Hexapillow-Seite könnt ihr euch das Schnittmuster herunterladen, ausdrucken und gleich loslegen. Viel Freude!

I have a fabulous freebie for you today! A cuddly pillow in trendy hexagon shape with a cuddly star made of Chantal plush fabric. Your kids will love it so hop on over to your printer, grab your material and start sewing! The download link to the free pattern is available on the Hexapillow page. Enjoy!

xoxo

Andrea

DIY Dienstag | JinnyJou Kissen – Freebie Pattern

kissen_deck2aIhr Lieben. Ich habe es zwar nicht als guten Vorsatz als solches formuliert aber ich habe mir vorgenommen in diesem Jahr, noch mehr mit den Händen zu machen. Ich arbeite zwar ohnehin schon sehr viel mit den Händen, und zumindest beruflich einigermaßen nach Plan. Privat aber eher unstrukturiert. Daher habe ich mir als kleines Ziel gesetzt, jede Woche etwas Genähtes, Gebasteltes, Gestricktes, Gehäkeltes, Getaptes, Gemaltes, Gezeichnetes, Gebautes oder Gewhatsevertes zu gestalten. Also endlich die Dinge, die ich ohnehin schon immer machen wollte einfach mal in die Tat umzusetzen. (Und falls ich es mal nicht schaffe, dann kam eben das Leben 2.0 dazwischen. So what!) Das Schwierige bei DIY-Projekten ist ja oft, dass man eine Idee hat, sie auch am Liebsten sofort umsetzten möchte, aber dann fehlt einem dieses oder jenes und  dann legt man das Projekt wieder für „eines Tages“ beiseite. So stapeln sich im Laufe der Zeit die Projekte. Ich möchte in diesem Punkt, und da wären wir wieder bei meinen Vorsätzen, strukturierter Vorgehen und habe da auch schon einen ganz guten Plan aufgestellt. Wie und womit, das zeige ich euch dieser Tage noch, aber heute möchte ich euch sozusagen, das Material für ein eigenes DIY-Projekt in die Hand legen und lasse euch das kostenlose Schnittmuster samt Anleitung für ein Jinnyjou-Kissen da.

5.0 from 1 reviews
JinnyJou Kissen
 
Endgröße: 65 x 36 cm
Zutaten
  • - insgesamt 90cm Stoff für Vorne, Hinten und Seite
  • - insgesamt 1m Webband
  • - kleinere Stoffreste für die Blütenmitte
  • - Watte zum Befüllen (Tipp: das günstige Kissen vom Schweden kaufen, aufschneiden und die Watte daraus klauen)
  • - evtl. Sprühkelber zum temporären Fixieren
  • - evtl. Paspelband
  • - Nadel & Faden
  • - Zum Ausdrucken des Schnittes:
  • - Drucker
  • - 4 Seiten DIN A4
  • - Kleber oder Klebeband
  • - Schere
Anleitung
  1. Die Vorlage herunterladen und Ausdrucken.
  2. Gemäß der Ansicht die einzelnen Seiten zusammenkleben und die Schnittteile ausschneiden.
  3. Die Schnitteile wie auf dem Schnittmuster angegeben mit einer Nahtzugabe von ca. 0,8cm aus Stoff zuschneiden. Den Seitenstreifen evtl. aus zwei Stücken die in der Mitte zusammengenäht werden schneiden.
  4. Zunächst wird die Kissen-Vorderseite wie auf dem Schnittmuster mit gestrichelten Linien eingezeichnet verziert. Dazu die Teile erst mit Sprühkleber fixieren und anschliessend mit einem Zickzackstich annähen.
  5. Dann wird der Seitenstreifen angebracht. Eine kurze Seite etwa 2cm breit eingeklappt von der Mitte aus rechts auf rechts an das Vorderteil annähen. Am Ende wieder einklappen und etwas über das andere Ende vernähen, so dass (wie auf dem Bild unten) eine Überlappung entsteht. Die Öffnung noch nicht schliessen, die braucht ihr zum Wenden.
  6. Dann die Rückseite rechts auf rechts an den Streifen nähen.
  7. Die Ecken und Rundungen mit einer Schere vorsichtig in kurzen Abständen einschneiden.
  8. Durch die Öffnen wenden.
  9. Mit der Watte ausstopfen.
  10. Die Wendeöffnung per Hand schliessen.

DSC_0208

DSC_0431a

Ihr werdet das Kissen lieben egal aus welchen Stoffen es genäht ist, denn es hat eine super Form zum Kuscheln. Darüber hinaus ist es ein toller Blickfang egal ob im Mädchenzimmer, auf dem Sofa oder dem Elternbett.

DSC_0107a

Viel Spaß beim Nähen!

xoxo Eure Andrea

JinnyJou Nadelkissen | last-minute Geschenkidee

nadelkissen

Hallo ihr Lieben. Habt ihr schon alle Geschenke zusammen? Falls ihr noch eine Idee für eine liebe Nähfreundin braucht habe ich da was für euch! Die Jinnyjou-Form eignet sich nämlich hervorragend für ein Nadelkissen, und ich zeige euch wie es geht!

ANLEITUNG FÜR EIN JINNYJOU NADELKISSEN

Die JinnyJou-Nadelkissenvorlage downloaden. Die Vorlage ausdrucken und aus zwei verschiedenen Stoffen jeweils seitenverkehrt ausschneiden. Rechts auf rechts legen und mit einer Nahtzugabe von 0,75cm zusammen nähen. Dabei eine Wendeöffnung zum Wenden lassen. Wenden und mit Watte ausstopfen. Einen langen Faden aufziehen und verknoten. Am unteren runden Ende von unten mit der Nadel einstechen und den Faden bis zum Knoten durchziehen.

skizze-nadelkissen

Dann, wie in der Abbildung, den Faden um das Kissen wickeln und fest ziehen, so dass es die Form eines JinnyJous annimmt. Zum Schluss noch einen schönen Knopf annähen und hübsche Nadeln einstecken. Zum Beispiel die wunderschönen Herznadeln von Snaply. Oder ihr legt sie einfach dazu und verschenkt es als Set an die Freundin, die freut sich bestimmt!

Viel Spaß beim Nachbasteln, Selberbehalten oder Verschenken!

xoxo

Andrea