make a wish

  {12:12}

Ich wünsche mir für 2012, dass alles so bleibt wie bisher, aber vor allem wünsche ich mir, dass alle gesund bleiben! Natürlich kann man hier und da noch etwas fine tunen. Angefangen bei the artist formerly known als mein Körper. Der macht in letzter Zeit seltsame Dinge und entwickelt gerade ein Eigenleben. Das heißt aber nicht, dass ich irgendwelche wahnwitzigen Hungerkreuzzüge oder Ananas-Diäten ausprobiere um danach mit dem Yoyo zu spielen, sondern ganz einfach wie immer mit Erfolg: FDH, Bewegung und viele Vitamine.

My wish for 2012 is that everything stays just the way it is. First and foremost I want everyone around me to stay healthy! I’m happy with the status quo, but of course there is always a bit of fine-tuning to be done here and there. Starting off with the artist formerly known as my body which has startet a life of it’s own and has been doing the weirdest things lately. Which doesn’t mean I’m going to be eating pineapples by the light of the moon or other crazy diets, simply eating half of what I usually eat, exercising and lots of vitamins will do the trick, as usual.

Dann muss ich natürlich viel mehr trinken. Also Wasser, nicht Kaffee, daran mangelt’s meinem Körper nicht. (Mein Problem ist leider immer, dass ich Wasser so furchtbar öööööde finde). Vorsatz Nummer 2 also: Den Wasserwiderwillen überwinden und jeden Tag mehrere Liter trinken.

On that note, I also need to drink more. And I don’t mean coffee, there’s no shortage of that in my body. The problem is that I think water is so boring, but anyway, resolution number two is: overcome dislike of water and drink at least 2 litres a day.

Man könnte sagen mein Vorsatz für dieses Jahr ist: mehr für die Gesundheit tun. Wie wichtig diese ist merkt man leider oft erst wenn man sie nicht mehr hat……
So I suppose you could say that my BIG overall resolution for this year is to take care of myself a bit more. After all, you only realise how important being well is when you’re not.

Übrigens: WOW! 228 Wünsche habt ihr hier geäußert! Ich drücke ganz feste die Daumen, dass alle in Erfüllung gehen und freue mich mit Bine zusammen über so viele Teilnehmer an unserem Fotoprojekt.

By the way: WOW! 228 wishes have been left here! I am keeping my fingers crossed for every one of them to come true and my friend Bine and I are so happy that you are enjoying our foto project!

87 Idee über “make a wish

  1. sanit sagt:

    ich drücke dir die daumen….versuche das auch gerade umzusetzen; der kaffee fehlt mir schon mal nicht ;o)
    und wasser kann man ja auch nett aufpeppen (ohne kalorienmonster wie sirup oder so)

    liebe grüße,
    tina

  2. Rike sagt:

    Hast du schonmal Ingwer-Wasser oder Wasser mit Zitrone probiert? Kalter, selbstgemachter Eis-Tee macht sich auch ganz hervorragend als Wasser 🙂 Liebste Grüße!

  3. nina-im-wunderland sagt:

    den gesundheits-vorsatz hab ich dieses jahr auch gefasst und erstmal meine zuckerzufuhr drastisch runtergeschraubt. gar nicht so einfach, aber irgendwie fühl ich mich gleich viel gesünder.

  4. Die Schaubude sagt:

    ich stoße mit an 😉 ich kann joggen sehr empfehlen *angebermodusan* …habe letzten April angefangen mit 80 Kilo und 2 Kilometer in einer halben stunde und bin nun bei 66 Kilo , 8,7 Kilometern in 52min ….und ich kann alles essen und nehme nicht zu * angebermodus aus * lgtani

  5. Maja sagt:

    So ein Kerzenbild habe ich auch mal versucht, aber es ist nicht so toll geworden wie deins :). Dein Blog ist wirklich voller schöner Fotos <3

    Liebe Grüße Maja

  6. 114a sagt:

    ich bin ja eine begeisterte Leserin deines Blogs … komme zwar nicht so oft zum Bloggen (neben Arbeit, 2 Kindern, Mann, Haus, Garten und manchmal will auch ich kreativ sein) aber wenn, dann finde ich immer wieder zu dir 🙂 Du machst echt tolle Sachen – ich bin hin und weg und vielleicht hast du ja Lust bei meiner Blogverlosung mitzumachen? Schau einfach mal vorbei – ich würde mich freuen.
    Ganz viele liebe Grüße, Elvira

Kommentare sind geschlossen.