208 Meter Toleranz

Eigentlich wollte ich für das aktuelle Thema unseres Fotoprojekts nach Berlin fahren, denn in puncto Streetart kann das wohl keine andere Stadt toppen, aber erstens regnet es immer an den Tagen an denen man so etwas plant, und zwar nicht nur ein bißchen, sondern Katzen und Hunde (Murphy’s law oder?) und zweitens erinnerte ich mich an die vielen Graffitis am Bauzaun des Potsdamer Landtagsneubaus die ich mir schon immer mal etwas genauer ansehen wollte. Also tigerte ich heute morgen mit meiner Kamera los und entdeckte dabei, dass es sich bei der bunten Meile um ein ganz wunderbares Projekt handelt.
 Angelehnt an die East Side Gallery in Berlin, bekamen Mitte letzten Jahres talentierte Sprayer aus ganz Deutschland die Chance, sich für eine Gestaltungsfläche am 208 Meter langen Bauzaun zu bewerben. Aus den Bewerbern wählte die Jury 20 Teams die nach ihrer eigenen Facon das Thema “Tolerantes Brandenburg” umsetzen durften. 
 

Mal abgesehen davon, dass die Aktion an sich, nämlich das Fördern junger Talente und der Aufruf  nach mehr Toleranz wunderbar gelungen sind, ist der Zaun in Potsdam ein echtes Highlight. Er fällt sofort ins Auge und man kann sich bei näherem Betrachten ganz lange in den Details verlieren.
 
 
Was ich an Streetart immer so liebe ist der Kontrast zwischen Hochkultur und Subkultur. Ich persönlich finde die beiden können sehr gut nebeneinander, denn Gegensätze ziehen sich ja bekanntlich an, ergänzen sich und lassen den jeweils anderen in einem tollen neuen Licht erscheinen. 
 
 
Grafitti am Bauzaun: 20 junte Künstlerteams präsentieren ihre Werke am Bauzaun des Landtagsneubaus. So lange die Baustelle noch Baustelle ist (bis ca. Mitte 2013) können die Sprayarbeiten bewundert werden.
Weitere Informationen zur Entstehung der Graffitis oder als Inspiration für andere Städte (Bauzäune müssen nämlich nicht immer häßlich sein!) findet man auf der Facebook-Seite der Aktion.


xoxo

Eure Andrea


68 Idee über “208 Meter Toleranz

  1. Numees sagt:

    Wow, Hammer-Bilder!!! Das find ich eine super-coole-klasse Aktion!!!
    Vielen lieben Dank für’s Zeigen ;o)
    Ganz liebe Grüsse
    Isabelle

Kommentare sind geschlossen.