Hi, my name’s Andrea, nice to meet you!

“Jolijou (/shollishoo/) is derived from the french words joli (pretty) and jouer (play) and reflects my vision of creating pretty playful designs for the young at heart.”

Hallo und herzlich Willkommen bei Jolijou! Mein Name ist zwar Andrea aber inzwischen bin ich im Netz besser bekannt als Frau Mülli, Frau Jolijou oder – weil eine liebe Bloggerkollegin beim Vorstellen vor lauter Namen durcheinander gekommen ist – seit Neuestem Frau Andrea. Jedenfalls bin ich, wie auch immer ihr mich nennen mögt, leidenschaftliche Designerin & Bloggerin. Ende 2008 habe ich angefangen, hier auf jolijou.com zu schreiben und habe es seither nie bereut! Im Gegenteil, das Bloggen hat mein Leben verändert. Nicht nur, dass ich ganz viele wunderbare gleichgesinnte Menschen – und sogar Freunde fürs Leben – dadurch kennengelernt habe, sondern mir sind dadurch Chancen geboten worden, von denen ich nie gewagt hätte zu träumen, wie zum Beispiel eine Einladung ins Fernsehen oder eine ganze Seite über mich in einem Hochglanzmagazin. Also, falls du überlegst, einen Blog zu gründen: go for it!

Apropos Englisch. Das ist meine erste Muttersprache, denn mit knapp einem Jahr, kurz nach meiner Geburt in Wien, sind meine Eltern mit mir nach Australien ausgewandert und ich verbrachte dort meine gesamte Kindheit. Nun bin ich schon eine ganze Weile in Deutschland und beherrsche die Sprache mehr oder weniger…ich vermische allerdings immer noch Deutsche und Englische Sprichwörter zu lustigen Kombinationen. Nach ca. 10 Jahren in München und weiteren 13 Jahren in Berlin und Potsdam, kehrte ich 2013 zurück nach München wo ich nun mit meinen drei Kindern im schönen Westend wohne und arbeite.

Dort entwerfe ich Schnittmuster &  Stoffe für die Kreativbranche. Meine Stoffdesigns können über meine Partnerfirmen Swafing bezogen werden. 2017 habe ich das Laben mees&mees mit meiner Freundin Bianca gegründet. mees&mees ist ein junges Label für Wohndesign, mit Liebe zu den schönen Dingen im Leben. In unserem Shop bieten wir schöne Küchenprodukte, fröhliche Papeterie und bald auch Stoffe in Zusammenarbeit mit dem Kultlabel Kokka Stoffe aus Japen. Juhu!!

Ich würde meinen Stil als verspielt bezeichnen, wobei ich mich nicht festlegen möchte. Mal sind meine Designs verschnörkelt, mal schlicht, mal hyperbunt und mal ganz zart.

Ausserdem schreibe ich natürlich diesen Blog und ich freue mich wirklich jeden Tag aufs Neue darüber, dass ich keine Selbstgespräche führen muss, sondern, dass meine Leser gerne die neuesten Geschichten von meiner Arbeit erfahren möchten, meine Rezepte nachkochen, sich über DIY-Anleitungen, Reisetipps und Shopempfehlungen freuen und meine andere große Leidenschaft – die Fotografie – mit mir teilen.

Vielen Dank für diese Reise – ihr seid die Besten!