Owl’s Garden Plotterdateien

make-a-wish-pink-braun-und-plotterdatei

Denn Plottern ist das neue Sticken oder? Ich erinnere mich noch an meine Näh(wieder)anfänge vor neun Jahren, da hatte ich noch keine Stickdatei, sondern nur eine sehr günstige Maschine vom Discounter. Damals habe ich noch alle Verzierungen per Hand appliziert. Bald entdeckte ich jedoch all die tollen Stickdateien die es auf dem Markt gab und der Wunsch nach einer eigenen Stickmaschine wuchs. Allerdings dauerte es noch ein paar Jahre bis ich mir eine leisten konnte und wollte. Spätestens als ich dann selber anfing, Stickdateien zu entwerfen war das Bedienen der Maschine in Fleisch und Blut übergegangen und ich musste keine zwei Sekunden mehr überlegen, welche Handgriffe in welcher Reihenfolge zu erledigen sind.

Als ich mir Mitte des letzten Jahres einen Plotter zum Geburtstag gönnte war ich daher zunächst von der neuen Technik überwältigt. Und das, obwohl ich sonst sehr technik-affin bin. Wie? Motive schneiden aus Folie? Und wie müssen die aussehen? Wie bekomme ich sie mehrfarbig? Und wenn ich das alles weiß, wo zum Teufel soll ich die dann aufbügeln? Deshalb blieb das gute Teil fast ein halbes Jahr lang, mit einer großen Schleife schlechtem Gewissen, in der Originalverpackung eingepackt in meinem Arbeitszimmer stehen und wartete auf Erlösung. Kurz vor Weihnachten letzten Jahres, während ich Babykombis aus der Owl’s Garden Serie genäht habe, fiel dann endlich der Groschen. Ich packte kurzer Hand den Plotter aus, änderte ein paar Dinge an den Motiven aus der Stickdatei und fing einfach an. Zack, so einfach ging das! Ich war erstaunt wie einfach es war und habe daher gleich noch ein Motiv geplottert und auf das nächste Babyshirt gebügelt. Das hat wirklich Spaß gemacht und die Arbeit mit negativem Raum brachte viele Aha-Momente mit sich.

make-a-wish-rot-pink-und-plotterdatei

Lange Rede kurzer Sinn. Ich freue mich sehr, dass meine liebe Kollegin Jeanette von Huups! den Geist der Zeit ebenfalls erkannt hat und ab sofort nicht nur Stickdateien sondern auch Plotterdateien anbieten wird. Die erste Serie die online geht sind die Motive der Owl’s Garden Serie. Diese sind als Serie ab Donnerstag bei Huups! zum Download in den gängigen Formaten erhältlich. Ich bin schon ganz gespannt wie sie euch gefallen und was ihr daraus machen werdet!

xoxo

Andrea

3 Kommentare

  1. OmG…endlich, wie lange sehne ich den Moment schon herbei:))
    Ich freu mich so auf deine Plotterdatei und die vielen die bei Huups! noch folgen werden.
    Wie oft hab ich schon die Stickdateien dort angeschmachtet, der Plotter letztes Jahr war mein Wehrmutstropfen für die nocht vorhandene Stickmaschine.
    Doch mittlerweile sehe ich den Plotter nicht einfach nur als die günstigere „wenigstens-etwas-Alternative“…du hast Recht: Plotte(r)n ist das neue Sticken.Und kann genauso eine Passion sein wie das nähen!
    Hach ich freu mich ja so, und gratuliere zu deine Plotterdatei Premiere.
    Lg, Nadia

Kommentare sind geschlossen.