DIY Statement-Kette aus Kork

kette-kork-aufmacher3a

Hallo ihr Lieben! Wer mich kennt weiß, dass ich sehr gerne einen auf dicke Kette mache. Ich kombiniere am liebsten moderne, sehr reduzierte, Schnitte mit aufwändigen Schmuckstücken, denn so kommen sie besonders gut zur Geltung. Statement-Ketten sind ja im Grunde kleine Kunstwerke die man um den Hals trägt und so lag es natürlich nahe, dass ich vor kurzem selber zum Stift gegriffen und meine ganz eigene Kettenkollektion entworfen habe. Stickmaschinenbestitzer dürfen sich freuen, die Muster dafür sind ab nächster Woche zum selber sticken bei Huups erhältlich. Heute zeige ich euch wie man diese hübsche Hexagon-Kette aus Kork macht.

kette-kork-aufmacher3ab

Kork ist in der DIY-Szene das neue Trend-Material, es ist widerstandsfähig, franst nicht aus und lässt sich mit der Näh- oder Stickmaschine sehr leicht verarbeiten. Das neue Makerist-Magazin hat sich in seiner ersten Ausgabe intensiv mit dem Material befasst und einige sehr schöne Anleitungen dazu präsentiert. Habt ihr es schon im Handel entdeckt? Ich durfte das nähbare Kork vorab testen und bin sehr begeistert: es ist von der Haptik angenehm weich, aber standfest und von der Optik sehr modern, perfekt also für eine coole Statement-Kette!

anleitung-kork-kette

Für diese Wabenkette aus Kork brauchst du:

  • 20 x 20 cm nähbares Kork
  • 1 Kette in Bronze, 50 – 60 cm
  • 2 Biegeringe in Bronze, 10 mm
  • 2 Biegeringe in Bronze, 5 mm
  • 1 Kettenverschluss in Bronze
  • Aale
  • Seitenschneider
  • Spitzzange

Das fertige gestickte Stickbild (gibt es bei Huups) aus dem Stickrahmen trennen, das Stickvlies von der Rückseite entfernen und mit einem Abstand von ein paar Millimeter vorsichtig rings herum ausschneiden. Die Ösen mit einer Aale aushöhlen. Einen der großen Biegeringe mit der Spitzzange auseinander biegen (1) und in die Öse einfädeln, die Öse am Ende der Kette ebenfalls auf den Biegering fädeln und den Ring mit der Spitzzange schliessen (2). Die gewünschte Länge am Hals kontrollieren und die Kette entsprechend mit dem Seitenschneider kürzen (3). Ebenso mit der anderen Seite verfahren, beide Ketten sollten die gleiche Länge haben. An beiden Kettenenden jeweils einen kleinen Biegering anbringen und an einem der beiden vor dem Schliessen einen Verschluss auffädeln (5). Eine Kettenseite also mit Verschluss und eine Kettenseite mit kleinem Ring (6) in dem der Verschluss eingehakt wird.

kette-kork1-680

Mir hat die Kette so gut gefallen, dass ich sie gleich auch noch mal in meiner Lieblingsklamottenfarbe Blau gestickt habe. Hach, ich freue mich sehr über diese Stickserie! Und wenn euch diese Kette gefallen hat, dann stayed bitte tuned, ich habe noch ein paar richtig coole Ketten auf Lager!

Viel Spaß beim Nachmachen!

Eure Andrea

x

 

 

Hi, ich bin Andrea

Ich liebe es, dein Leben schöner zu machen und dich zu inspirieren, dein bestes kreatives Leben zu leben. In meinem Blog schreibe ich über alles was ich liebe: Muster, Rezepte, Stoffe & Kreatives.

10 % Rabatt auf deine erste Bestellung

Melde dich zum Newsletter an und erfahre als Erstes über neue Angebote, Gutscheine und Sonder-Aktionen!

ebook rock amy schnittmuster

DAMEN SCHNITTMUSTER

Shop

Aus dem Blog

Ähnliche Beiträge

DIY Haarband

[Werbung] Passend zu unserem letzten Blogbeitrag, bei dem es um das Nähen eines Scrunchies/Haargummis ging, bleiben wir bei dem Thema “nützlicher Kopfschmuck”. Denn heute möchte

Bündchen berechnen und annähen

[Werbung] Bei einigen Schnittmustern verwendet man für den Hals- oder Armausschnitt ein “Bündchen”. Was das genau ist, wie du die benötigte Länge errechnet und es

DIY Scrunchie/Haargummi

[Werbung] Es wird SOMMER! Und dementsprechend immer wärmer und wärmer. Und was tut Frau, wenn es zu warm ist? Richtig! Die Haare zusammen stecken! Sodass

DIY Jutebeutel zum Wenden

[Werbung] Bist du Nähanfänger und suchst nach einem Projekt, welches gut ausschaut und zudem noch einfach und schnell zu nähen ist? Oder bist du ein

10 % Rabatt auf deine erste Bestellung

Erfahre als Erstes über neue Angebote, Gutscheine und exklusive Aktionen. 

Mit Klick auf den Button willigst du ein, Emails von uns zu bekommen. Du kannst dich jederzeit mit nur einem Klick abmelden. Für das Versenden der E-Mails nutzen wir die Software Active Campaign. Hier findest du alle Infos in unserer Datenschutzerklärung.