DIY Topfhandschuhe

Ok, ich gebe es zu, ich habe eine mittelgroße Topflappensammlung, aber in der Küche darf ich meinen Girlykram zum Glück komplett ausleben. Der Vorteil daran ist natürlich, dass ich immer welche zur Hand habe, ausserdem sehen sie sehr dekorativ aus und lenken den Blick weg vom allgemeinen Küchenchaos (Schönreden ist alles nech?).

Aus der YummyPear-Stickdatei habe ich ein weiteres Paar paar bunte Birnen-Topfhandschuhe gemacht die komplett mit hitzebeständigem Thermolan gefüttert sind. Das geht mit der Maschine ganz einfach. Ich zeige euch wie.

Material:

  • ca. 60 x 50 cm Baumwollstoff für die Vorderseite
  • ca. 60 x 50 cm Baumwollstoff für die Rückseite
  • ca. 60 x 50 cm Thermolan (eine hitzebeständige Vlieseinlage, erhältlich im guten Fachgeschäft)
  • 150 cm 5 cm breites Schrägband (entweder fertig gekauft oder selber aus Stoff zugeschnitten)
  • farblich passendes Garn
  • Stickmuster & Stickmaschine (wahlweise kann natürlich auch eine Birne mit der normalen Nähmaschine appliziert werden)
001002
1. Rückseitenstoff, Thermolan und Vorderseitenstoff in ausreichender Größe (auf allen Seiten ca. 10cm breiter als der Stickrahmen) ausschneiden.
2. Deb äußeren Stickrahmen bereit legen und den Rückseitenstoff mit der Vorderseite nach unten darauf legen. Darauf das Thermolan und darauf den Topflappen-Vorderseitenstoff
003004
3. Nun den inneren Stickrahmen darauf legen und alles fest einspannen.
4. Die Unterspule der Stickmaschine fädelt man passend zur Rückseite auf (ich mache das übrigens immer mit der Nähmaschine, das geht viel schneller als die Auffädelfunktion der Stickmaschine)
005006007
5. Das Birnen-Motiv sticken aus dem Stickrahmen lösen und alle Lagen mit ca. 5-6 cm Abstand ringsherum – in Birnenform – ausschneiden
6. Zusätzlich für den Eingriff ein etwas kleineres Stück Stoff zuschneiden, dazu die soeben ausgeschnittene  Birnenform als Schablone verwenden. Davon die gerade obere Kante umklappen und versäumen.
008
7. Dein Eingriff mit der rechten Seite oben auf die Birnen-Rückseite stecken, alles mit Schrägband einfassen und dabei an der Oberkante ein Webband mit einfassen. Fertig!
0010

Auch immer ein schönes Geschenk für jemanden der gerne kocht finde ich. Bei Huups findet ihr auch noch weitere Topflappenmotive.

Viel Spaß beim Nachbasteln!xoxo

Eure Andrea

 

102 Antworten

  1. Wow,
    Andrea die sind ja toll geworden. Hast du dafür auch ein Schnittmuster für Nicht-Stickmaschienen-Besitzer?
    LG Anna

    1. Nein, leider nicht. Aber das funktioniert im Prinzip mit jedem Motiv und dann einfach mit etwas Abstand ausschneiden, so entstehen bestimmt tolle Formen!
      Viel Spaß 🙂

  2. Ich habe für meinen Papi schon welche in der apfelform genäht…da fehlen ja nun die Birnen…und vielleicht Kürbisse:) danke für die schöne Anleitung.

    Lg Nina

  3. Oooooh, ich glaube jetzt hast du dafür gesorgt, dass meine diesjährigen Weihnachtsgeschenke allesamt Topflappen werden. Ich bin begeistert von dieser Super-simpel-fixen Variante. Deine Anleitung ist toll und verleitet sofort zum Nachmachen! Kleine Frage noch:
    Auf der Rückseite sieht man oberhalb der Eingriffstasche noch ein winziges Stück von der Rückseite der Stickerei, oder? Nur zum besseren Verständnis…
    Liebe Grüße und DANKE für die Idee!!!

    1. Ja genau, da sieht man noch die Rückseite, deshalb der gleichfarbige Untergarn 😀 Viel Spaß bei Verschenken!
      LG Andrea

  4. Was für schöne Topflappen!

    Leider habe ich keine Stickmaschine aber als Applikation könnte ich mir die Motive wohl auch gut vorstellen!

    LG
    Marion

  5. Oh, my god…die Topflappen habe ich ja gestern schon angeschmachtet…aber Dein Küchenbuffet in voller Pracht? Wann darf ich einziehen??? Das sieht soo einladend aus ♥

    LG Simone

  6. Oh wie schön!
    Und ich habe gerade gesehen: Du hast die Zuckerdose zu meiner Kaffeekanne, oder ich die Kaffeekanne zu deiner Zuckerdose… wie man es sehen will! 🙂

    Sonnige Grüße
    Pamela

  7. Das sind mit Abstand die coolesten und schoensten Topflappen die ich bisher gesehen habe! Wunderbare Idee und noch bessere Umsetzung! Ich bin begeistert!
    Liebe Gruesse, Kristina

  8. Wow – sind die KLASSE!!!

    Ich hab mir mal die Huups Datei angeschaut und bin jetzt irgendwie leicht irritiert… Da sind ja auch Rückseiten dabei. Wie macht man das dann? Je eine Lage Thermolan mit einer Stoffoberseite besticken (einmal vorne und einmal hinten) und dann zusammennähen und mit Schrägband einfassen?

  9. I would like to know if I can buy this embroidery design? I Love it!
    Thank You

Kommentare sind geschlossen.

Hi, ich bin Andrea

Ich liebe es, dein Leben schöner zu machen und dich zu inspirieren, dein bestes kreatives Leben zu leben. In meinem Blog schreibe ich über alles was ich liebe: Muster, Rezepte, Stoffe & Kreatives.

10 % Rabatt auf deine erste Bestellung

Melde dich zum Newsletter an und erfahre als Erstes über neue Angebote, Gutscheine und Sonder-Aktionen!

ebook rock amy schnittmuster

DAMEN SCHNITTMUSTER

Shop

Aus dem Blog

Ähnliche Beiträge

DIY Haarband

[Werbung] Passend zu unserem letzten Blogbeitrag, bei dem es um das Nähen eines Scrunchies/Haargummis ging, bleiben wir bei dem Thema “nützlicher Kopfschmuck”. Denn heute möchte

Bündchen berechnen und annähen

[Werbung] Bei einigen Schnittmustern verwendet man für den Hals- oder Armausschnitt ein “Bündchen”. Was das genau ist, wie du die benötigte Länge errechnet und es

DIY Scrunchie/Haargummi

[Werbung] Es wird SOMMER! Und dementsprechend immer wärmer und wärmer. Und was tut Frau, wenn es zu warm ist? Richtig! Die Haare zusammen stecken! Sodass

DIY Jutebeutel zum Wenden

[Werbung] Bist du Nähanfänger und suchst nach einem Projekt, welches gut ausschaut und zudem noch einfach und schnell zu nähen ist? Oder bist du ein

10 % Rabatt auf deine erste Bestellung

Erfahre als Erstes über neue Angebote, Gutscheine und exklusive Aktionen. 

Mit Klick auf den Button willigst du ein, Emails von uns zu bekommen. Du kannst dich jederzeit mit nur einem Klick abmelden. Für das Versenden der E-Mails nutzen wir die Software Active Campaign. Hier findest du alle Infos in unserer Datenschutzerklärung.