florabella goes leder goes sempf

Einige haben ja schon nach der Tasche gefragt und jetzt will ich euch nicht länger auf die Folter spannen und sie komplett zeigen. Es ist natürlich eine Florabella und zwar habe ich sie aus sonnengelbem Leder aus der Manu-Faktur genäht und nur mit einer dunkelblauen Paspel um die aufgesetzte Tasche verziert, so passt sie super zu jedem Outfit. Meine Tipps für euch wenn ihr auch eine nähen wollt:
  • benutzt unbedingt eine Jeans- oder Ledernadel (nicht so wie ich aus Zeit- und Nadelmangel 9 Jerseynadeln und viele Schimpfwörter *örgs*)
  • die seitlichen Schlaufen (da wo die Ringe durchgefädelt werden) nicht doppelt nehmen, sondern nur einfach, sonst schafft das die Nähmaschine nicht
  • den Reißverschluss-Streifen an beiden Seiten um ca. 3cm einkürzen und an jedem Ende in der gleichen Breite ein ca. 4cm Streifen annähen damit die Nähmaschine nicht über den Reissverschluss und drei Lagen Leder nähen muss
  • für die Bindebänder einfach mit dem Rollschneider 1cm breite Streifen aus Leder nähen, da Leder nicht reißt muss auch nichts versäubert oder eingeklappt werden
  • du brauchst ca. 4 DIN A2 Stücke Leder für eine Florabella inklusive Henkel
  • der Seitenstreifen passt nicht im Bruch auf ein Lederstück, daher wird er aus zwei Teilen zugeschnitten und in der Mitte zusammengenäht
I had quite a few questions about the bag and I’m sorry it took me so long to show it to you in all its full glory, but here she is for you. It’s a Florabella bag (get the pattern here) made of sunny yellow leather I got at Manu-Faktur – which is in fact my favourite leather source. The only bit of decoration is the blue piping around the little pouch which is nice because that way it will go well with any outfit! Here are some tips for you just in case you’d like to attemt making one yourself:
  • use a leather or jeans needle (not like me, due to lack of time and needles, I used 9 thin knit needles and a lot of swearwords)
  • to make the loops on the side (the ones where the rings to your shoulder strap go through) only use a single layer of leather or else your machine probably won’t make it through the 8 layers
  • shorten the zip strip on both sides, cutting off about 3cm and sew 2 strips of leather in the same height and 4cm width to each end, so that your machine doesn’t have to work through 4 layers of leather and the zipper when you sew it onto the bag
  • to form the ties at the side simply cut 4 strips about 1cm wide, leather won’t tear or fray so you don’t need to double them
  • you will need about 4 A2 pieces of leather to make a Florabella with a leather strap
  • the side pattern piece will not fit on a single piece of leather so will have to assemble it out of 2 pieces and sew it together in the middle
EDIT: SEMPF ist übrigens ein Kosename unter Freundinnen (bzw. Rüdiger Hoffmann Fans) für die aktuelle MEGA-Trendfarbe. Ich weiß natürlich sehr wohl wie man SENF schreibt ;O)

142 Antworten

  1. Diese Tasche ist der Hammer – dieses leuchtende Gelb und der Schnitt ist ja sowieso super klasse – hach, ne: wie schön!!!!

  2. Sensationell ist die Andrea! Wunderwunderschön! Ich hab unlängst auch erst wieder eine Florabella genäht, ich liebe den Schnitt 🙂
    GLG Andrea

  3. Die Tasche ist der Oberknaller!!! Ich bin schwer entzückt und weiß jetzt endlich, was ich mit den Bergen von petrol farbenem Leder mache, die hier rumliegen.

    Dankeschön *smäck*
    Liebste Grüßlis
    Frau Börd

  4. was für eine geniale tasche und eine wahnsinns farbe,die brauch ich auch,da sieht mich wenigstens jeder bei unserem nebel…großartig!!!
    lg teresa

  5. Aaaaahhh Frau Mülli, DIE FARBE!!! Ich kann dir schonmal sagen, du passt fabelhaft zu unserem neuen Sofabezug *gacker* Ich könnte jetzt sagen, die Tasche ist ein Traum, aber das wäre irgendwie nicht richtg….die ganze Frau Mülli ist ein Traum!!! Wunderwunderschön!!!

    Viele liebe Grüße und euch einen schönen ersten Advent,

    Sandra

  6. …wunderschöne tasche…vor allem die farbe…sempf…hach…deine tipps kommen natürlich zu spät…örgs…man hab ich geflucht 😉

    liebste grüße
    claudi

  7. Holla, die ist ja toll. Ich brauch ja auch ne Tasche, soundso schon lange. Vielelicht näh ich ja doch mal eine? ich klick mich mal durch! Danke

  8. Unglaublich schöne Tasche!!!
    Vielen Dank auch für den Link zum Ledershop. Ich dachte Leder wäre viel teurer…jetzt bin ich arg verführt auch sowas zu versuchen. Daumen hoch!!
    Liebe Grüße aus Leverkusen,
    Sabrina

  9. Ich bin verliebt :)! Ich werde nie so eine tolle Tasche besitzen, da ich nicht nähen kann, aber träumen darf man ja…

  10. Wunderbar!
    Das Leder. Die Farbe. Das Modell. Einfach alles.
    Ich bin schwer beeindruckt, ehrlich.
    Sag mal, ist das tolle Teil auch noch gefüttert?

  11. Andrea, die Tasche ist der HAMMER ! Da bin ich ja jetzt ein klein wenig neidisch ! Von wegen, es brodelt in mir, und wenn du nicht gut darauf aufpasst, schnappe ich sie mir weg…
    *lach*
    Ich wünsche dir und deiner Familie einen wunderschönen ersten Advent,
    Sandra

  12. Sooo schön! Vielen lieben Dank für Deine Hinweise (habe mir gestern auch gerade ein Stück Leder besorgt und dann doch auf die Verkäuferin gehört und gleich die Ledernadel gekauft – ist wohl besser so). Viel Spass beim Ausführen! 🙂 Liebe Grüße Britta

  13. Die Tasche ist wunderschön geworden. Herzlichen Dank auch für Deine Tipps! Da ich leidenschaftliche Taschenträgerin und Nähanfängerin bin, würde ich es gerne mal versuchen. Kannst Du mir bitte noch zwei Fragen beantworten?

    Hast Du das Leder mit einer Einlage verstärkt?

    Nähst Du das Innenleben aus normalem Baumwollstoff?

    Viele, liebe Grüße,

    Germaine

  14. wow dein blog ist ein bisschen wie eine modezeitschrift, sogar mein mann fand die tasche toll obwohl er solche farben eigentlich nicht mag!

  15. Hallo Andrea,

    eine kleine Frage hätte ich auch noch: Was meinst du, wieviele DIN A2 Stücke man für eine Fotobella bräuchte? Das reizt mich noch viel mehr, der Kamera (bzw. mir) ne anständige Ledertasche zu gönnen.
    LG Sabrina

  16. So eine Tasche hätte ich auch gern, aber das wird wohl noch seine Zeit dauern. Der Anblick ist aber schon Zauberhaft.

    Ganz liebe Grüße
    Brigitte

Kommentare sind geschlossen.

Hi, ich bin Andrea

Ich liebe es, dein Leben schöner zu machen und dich zu inspirieren, dein bestes kreatives Leben zu leben. In meinem Blog schreibe ich über alles was ich liebe: Muster, Rezepte, Stoffe & Kreatives.

10 % Rabatt auf deine erste Bestellung

Melde dich zum Newsletter an und erfahre als Erstes über neue Angebote, Gutscheine und Sonder-Aktionen!

ebook rock amy schnittmuster

DAMEN SCHNITTMUSTER

Shop

Aus dem Blog

Ähnliche Beiträge

Meine BERNINA B590 Crystal Edition

[enthält Werbung] Endlich ist es soweit! Ich möchte dir meine neue Nähmaschine, die BERNINA B590, vorstellen. Und eins kann ich schon im Voraus erzählen: ich

DIY-Hundekörbchen Anleitung

[enthält Werbung] Dieses Mal ein vielleicht etwas ungewöhnlicher Blogbeitrag, aber ich möchte dir diese tolle Anleitung einfach nicht vorenthalten! Es geht um ein Hundekörbchen… bzw.

Jerseyschrägband selber herstellen

[enthält Werbung] In unserem letzten Blogbeitrag ging es um das selber Herstellen von einem Schrägband aus Baumwolle Webware. Aber natürlich verwendet man auch bei dem

Schrägband selber herstellen

Wir zeigen dir, wie du mithilfe der sogenannten “Schrägband-Spirale” unendlich viel Schrägband selber herstellen kannst – natürlich ganz einfach & schnell! In unserem Beispiel nutzen

10 % Rabatt auf deine erste Bestellung

Erfahre als Erstes über neue Angebote, Gutscheine und exklusive Aktionen. 

Mit Klick auf den Button willigst du ein, Emails von uns zu bekommen. Du kannst dich jederzeit mit nur einem Klick abmelden. Für das Versenden der E-Mails nutzen wir die Software Active Campaign. Hier findest du alle Infos in unserer Datenschutzerklärung.