Suche

Diese 5 Dinge dürfen in keinem Nähzimmer fehlen

Was braucht man unbedingt in einem Nähzimmer und was eher nicht? In diesem Blogbeitrag zeige ich dir 5 Dinge, die in KEINEM Nähzimmer fehlen dürfen!

1. Stoffklammern

Eventuell kennst du nur die Nadeln zum Feststecken deines Stoffes. Aber es gibt auch Klammern – für einige Projekte sind sie einfach viel praktischer und deshalb meiner Meinung nach ein absolutes Must-have! Auch muss ich zugeben, dass ich mich wirklich ANDAUERND an den Nadeln verletzte – und die Klammern ersparen mir einige Schmerzen 😉

2. Schrägbandformer

Wer fleißig unsere Blogbeiträge verfolgt, der hat schon in einem unserer letzten Beiträge die Schrägbandformer kennenlernen dürfen. Damit gelingt wirklich Schrägband in jeder Größe! Ebenfalls ein großer Pluspunkt: ich spare mir die Kosten für das gekaufte Schrägband (welches dann oftmals sowieso nicht die passende Farbe hat!)

3. Kreidestift UND Trickmarker

Bei diesem Punkt muss ich ein wenig schummeln. Denn ich finde, BEIDE Markiermöglichkeiten gehören in ein Nähzimmer! Zum einen der Trickmarker & zum anderen der Kreidestift. Abhänding von dem Material funktioniert nämlich nur eine der beiden problemlos. Dehnbare Stoffe, wie z.B. Jersey, markiere ich immer mit dem Trickmarker und nicht dehnbare Stoffe, wie z.B. Cord, mit dem Kreidestift. Aber Achtung bei dem Trickmarker: teste vorher, ob die Farbe auch tatsächlich nach einer Weile verblasst oder sich rauswaschen lässt! Das ist nämlich nicht immer der Fall (jaa, ich spreche hier aus Erfahrung – LEIDER)

4. Schlaufen-Wendenadel

Die Schlaufen-Wendenadel ist, glaube ich, nach nicht allzu bekannt – ich habe sie tatsächlich erst vor kurzer Zeit beim nähPark erworben. Und ich muss direkt gestehen, dass ich mir mit einem früheren Kauf ganz viele Nerven hätte sparen können, da mich das Wenden von Stoffschläuchen immer auf die Palme gebracht hat. Und bei diesem Prozess, also dem Wenden von Stoffschläuchen, hilft die Schlaufen-Wendenadel. Ganz fix kannst du damit einen Stoffschlauch wenden – also ein wirklich absolutes Must-Have!

5. Sprühstärke

Noch nie davon gehört? Kann ich verstehen! Trotzdem sollte es in keinem Nähzimmer fehlen – ganz besonders nicht, wenn du öfters Jersey bügelst, z.B. beim Jerseyschrägband herstellen. Sprühstärke verhindert, dass sich der Jersey an den offenen Kanten einrollt oder sich im gesamten wellt. Und keine Sorge: es verklebt NICHT das Bügeleisen und ist zudem nach dem Waschen aus dem Stoff.

5 Dinge, die in KEINEM Nähzimmer fehlen dürfen

In diesem Beitrag habe ich dir 5 Must-Haves genannt, die in wirklich keinem Nähzimmer fehlen dürfen! Vielleicht, hast du die ein oder andere Sache noch nicht gekannt und sie wird dir ab sofort das Leben erleichtern? Ich drücke die Daumen, dass etwas Passendes für dich dabei war!

Hi, ich bin Andrea

Ich liebe es, dein Leben schöner zu machen und dich zu inspirieren, dein bestes kreatives Leben zu leben. In meinem Blog schreibe ich über alles was ich liebe: Muster, Rezepte, Stoffe & Kreatives.

Shop

Aus dem Blog

Ähnliche Beiträge

5 Gründe, wieso ich SERAFLEX liebe

Bist du auf der Suche nach dem perfekten Garn für deine Nähprojekte? Lass mich dir von einem meiner absoluten Favoriten erzählen – dem SERAFLEX Garn

Nahtzugabe korrekt einzeichnen

Das Einzeichnen der Nahtzugabe kann – gerade als Anfänger – etwas schwierig sein. Wie genau du deine Nahtzugabe am besten einzeichnest und welche Hilfsmittel du

Wirst du dank jolijou der neue Stoffdesign-Star?

Finde es heraus und erfahre in dem Training dazu, alles was du zum Thema Stoffe designen wissen musst.

Procreate lernen & dabei Produkte gestalten: Der etwas spannendere Procreate-Kurs! Fange heute noch an, dein Talent in passives Nebeneinkommen zu verwandeln.

Willst du lernen muster auf dem Ipad zu erstellen?