baby, put your make-up on!

Hey, was sind denn das für Tussis da im Bild? Haha, nicht erkannt? Das sind Frau Hahaell und meine Wenigkeit in Vorbereitung auf eine große Werbeproduktion. Für verrückte Aktionen bin ich ja leider immer zu haben, also war es vollkommen klar, dass ich in der stressigen Vorweihnachtszeit spontan nach Hamburg fahre nur um mich, in eine Desperate Housewife der 60er Jahre mit Plastikschmuck aus dem Requisitenfundus zu verwandeln. Einige von euch haben ja schon ein paar kleine Einblicke bei Instagram gewonnen und warten seitdem gespannt auf die Auflösung. Am Montag lüften wir das Geheimnis.

Girls will be girls! Stay tuned…

xoxo


Eure Andrea


91 Antworten

  1. Ich freue mich auf Eure Fotosession und bin gespannt auf Montag.

    Ein schönes Wochenende und
    herzliche Grüße
    Ute

  2. Die Fotos sind genial! Ich bleibe dran und bin gespannt! 🙂
    Hab ein schönes Wochenende und sei lieb gegrüßt von
    Linchen

  3. ich bin gespannt! die beiden fotos sind ja schon der knaller … da kann die woche ja nur super anfangen! ;O)

    gglg, ines aus berlin!

    p.s. ich komme auch zum workshop … freu mich schon auf dich! ;O)

  4. Mit den unteren zwei Fotos habt ihr mir richtig gute Laune gemacht!Danke!!!Silke Schmidt…

Kommentare sind geschlossen.

Hi, ich bin Andrea

Ich liebe es, dein Leben schöner zu machen und dich zu inspirieren, dein bestes kreatives Leben zu leben. In meinem Blog schreibe ich über alles was ich liebe: Muster, Rezepte, Stoffe & Kreatives.

10 % Rabatt auf deine erste Bestellung

Melde dich zum Newsletter an und erfahre als Erstes über neue Angebote, Gutscheine und Sonder-Aktionen!

ebook rock amy schnittmuster

DAMEN SCHNITTMUSTER

Shop

Aus dem Blog

Ähnliche Beiträge

Origami Geschenkesäckchen nähen

[Werbung] Nikolaus und Weihnachten steht vor der Tür. Das heißt, Geschenke verpacken und natürlich verschenken ist angesagt. Weil dabei immer so viel Müll entsteht, habe

Mein neues Herbst- und Winteroutfit

[Werbung] Wenn man eigene Schnittmuster entwirft, gehen wahrscheinlich die meisten Menschen davon aus, dass man nur noch die selbst entworfenen Schnitte näht und trägt. Aber

DIY Beinstulpen nähen

[Werbung] Wir bleiben bei unserer Blogbeitrag-Reihe, in der es um das Nähen von Kleidungsstücken für den Herbst und Winter geht – ganz ohne Schnittmuster! In

Von deiner Skizze zum fertigen Produkt in nur 40 Minuten