Fly & Flow – Neue Kollektion exklusiv zur h+h Cologne Messe

Ab kommenden Freitag bin ich wieder mit Swafing zusammen auf der h+h Messe in Köln. Wer die h+h nicht kennt, das ist die weltgrößte Fachmesse für Handarbeit und Hobby die jedes Jahr im März in Köln stattfindet. Dort können sich Händler über die neuesten Trends der DIY-Branche informieren und diese direkt für ihr Geschäft bestellen. Wie jedes Jahr habe ich auch dieses Mal eine exklusive Messe-Kollektion für euch in petto (plus noch ein ganz besonderes Extra! Aber dazu morgen mehr). Die Kollektion heißt Fly & Flow und besteht aus acht farbenfrohe Jerseys die ab Juni 2018 erhältlich sein werden.

Inspiriert wurde ich dazu bei einem Spaziergang durch die Natur. Es tut so gut mal kurz inne zu halten, die Augen zu schließen und für einen Moment nur den Geräuschen der Umgebung zu lauschen. Denn die Natur bietet so viele spannende Töne … der leise Flügelschlag der Schmetterlinge, das Plätschern des Wassers am Lotusblumen-Teich, das Wirbeln der Blätter … man muss nur genau hinhören um sie zu entdecken. Mit Lillys Pond, Chrysallis Warrior, Lotus Love and Boomerang Boom möchte ich diese wohltuenden Klänge aus der Natur in dein Nähzimmer bringen.

Lillys Pond . Designbeispiel: Nina Glücksmarie

Chrysallis Warrior . Designbeispiel Frau März

Boomerang Boom . Designbeispiel Annamiarl

Lotus Love . Designbeispiel Frau Schnett

Die exklusiven Fly & Flow Baumwolljerseys sind für Händler ausschliesslich auf der h+h Messe vom 23.-25. März 2018 vorbestellbar. Die Auslieferung in den Handel erfolgt Mitte Juni.

Ich hoffe die Designs gefallen euch und bin schon ganz gespannt zu sehen was ihr alles daraus macht!

xoxo

Andrea

Vegan – Bananen-Eis mit Müsli-Krokant {Rezept}

in Kooperation mit der neuen Ikea Sprudla Kollektion

Heute mache ich Werbung mal nicht in eigener Sache sondern für die neue Ikea Kollektion SPRUDLA. Die Serie ist so niedlich und farbenfroh illustriert und macht so richtig Lust auf eine bunte Sommerparty im Garten, da musste ich einfach zusagen als von Ikea die Frage kam ob ich sie gerne vorstellen würde. Ihr wisst ja, dass mein Herz für gutes Design schlägt.

Das Herz meiner Kinder schlägt im Sommer für Eis. In allen Variationen und am liebsten zum Frühstück, Mittag und Abendessen. Damit ich ihre Eislust befriedigen kann, es aber nicht jeden Tag in eine Zucker- und Sahneüberdosis endet versuche ich mich gerne immer mal wieder an gesunde Variationen. Wie wäre es denn mal mit einem zuckerfreien Bananeneis mit Müslikrokant? Die Zutaten dafür habt ihr bestimmt im Haus und könnt, so dass ihr es locker und schnell aus dem Ärmel schütteln könnt. Die Sprudla-Kollektion hat für euch die nötigen Accessoires wie Eisbecher, Girlanden und vieles mehr damit euer Eis auch richtig schön in Szene gesetzt wird.

Und hier für euch das Rezept:

Bananeneis mit Müsli-Krokant
 
Zutaten
  • Bananen
  • Müsli
  • Honig oder Argarvendicksaft
  • Joghurt nach Belieben (aber dann ist das Rezept natürlich nicht mehr vegan)
Anleitung
  1. Die Bananen schälen und in Scheiben schneiden. Auf einem Teller oder Brett in die Tiefkühltruhe
  2. geben bis sie gefroren sind. Anschliessend werden die Bananenscheiben mit dem Mixer püriert bis eine cremige Konsistenz erreicht ist.
  3. In einer Pfanne das Müsli anrösten und mit Honig oder Dicksaft karamelisieren. Abkühlen lassen und über das Eis streuen. Nach Belieben kann auch etwas Krokant direkt in das Eis gemischt werden.

Ich wünsche euch diesen Sommer viele fröhliche Eispartys mit euren Kindern und viel Spaß mit Sprudla – jetzt bei Ikea erhältlich!

xoxo

Andrea

Mollie Makes Spezial Nähen mit DIRNDL special feature

Ihr Lieben, ich weiß nicht ob ihr es mitbekommen habt aber ich bin seit Neuestem für die Sonderhefte NÄHEN der deutschen Mollie Makes verantwortlich. Eine Aufgabe die für mich eine ganz neue Herausforderung darstellt und an der ich täglich wachsen und lernen kann. Wie toll! Da ich bereits an der dritten Ausgabe, die im Oktober 2017 erscheint, arbeite, möchte ich euch die aktuelle, im Handel erhältliche Ausgabe, unbedingt ans Herz legen. Die dürft ihr auf keinen Fall verpassen denn neben vielen sommerlichen Nähprojekten, Schnittmustern, Shopping- und Buchtipps findet ihr darin auch eine herzige Dirndl-Fotostrecke.

Die Idee dazu ist relativ spontan entstanden, das sind doch manchmal die besten Ideen oder? Es war eines dieser Projekte bei dem jedes Zahnrädchen perfekt ineinander greift und am Ende einfach alles sitzt. Genäht wurden die Dirndl von der Dirndl-Queen, meiner lieben Kollegin, Renate Schuster, die aus einer traditionellen Dirndlschneider-Familie stammt und diese Tradition mit viel Liebe und Herzblut in ihrem Shop Mondbresal weiterführt.  Sie hatte zum Glück kurzfristig Zeit, aus meiner neuen Riley Blake Designs Kollektion, Vienna, Dirndl zu nähen. Und da Renate nicht nur dirndltechnisch sehr begabt ist sondern auch im Kindermachen *lach*. Verzeihung Renate, aber deine Töchter sind dir unbestritten wirklich gut gelungen! Da war es klar, dass ich sie unbedingt als Models für das Shooting haben musste. Auch ihr Sohn ist nicht ohne, denn er hat uns seine Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt und kurzerhand noch seinen Freund – den super talentierten Jungfotografen Alex Schraut – organisiert. Und so kam es, dass wir uns an einem Sonntagnachmittag mit Zimtschnecken, Kaffee und Brezn auf einem alten Schloss zum Shooting trafen und das Projekt Vienna-Dirndl ins Leben riefen.

Hier nur ein kleiner Ausschnitt…mehr im Heft 😉 Vielen Dank an Alex Schraut für die wunderschöne fotografische Umsetzung. Weitere Fotos findet ihr in der Mollie Spezial Nähen und weitere Infos zu Alex‘ Arbeiten findet ihr auf seiner Website Alex Schraut Photodesign. Alex macht sich gerade einen Namen als Fotograf und ich verfolge seine Arbeiten mit großer Freude – seine jüngsten Arbeiten/Portraits sind sensationell, die müsst ihr euch unbedingt anschauen! Wenn er nicht bald für ganz große Zeitschriften shootet dann weiß ich es auch nicht…

Vielen Dank an Renate und ihr Familie für die großartige Unterstützung! Ich würde euch jederzeit wieder buchen, ihr seid mega klasse – ihr wisst wie verknallt ich bin 🙂

Viel Spaß mit der neuen Mollie wünscht euch eure

Frau Mülli

PS: Die Stoffe VIENNA sind in Europa in ausgewählten Stoffgeschäften z.B. bei Stoffwelten – oder für den Fachhandel über Swafing – erhältlich.